Alarmübung: Schwerer Verkehrsunfall

Am späten Samstag Abend wurde das THW Homburg von der Freiwillige Feuerwehr Bexbach-Mitte zu einem schweren Verkehrsunfall in Bexbach alarmiert. Ebenfalls alarmiert waren alle Löschbezirke aus Bexbach sowie auch die Feuerwehr Kirkel, LB Limbach und der DRK Kreisverband Homburg. Das Alarmstichwort „Massenanfall von Verletzten, ManV“ gab bereits erste Hinweise auf die Lage, die sich vor Ort als Alarmübung darstellte. Die Fachgruppe N des Ortsverbandes Homburg leuchtete sofort nach dem Eintreffen die Einsatzstelle großflächig aus. Wir danken den Organisatoren sowie auch den KameradInnen von der Lagedarstellung Saar und dem Technisches Hilfswerk Ortsverband St. Ingbert (THW OV St. Ingbert) für die sehr gute Vorbereitung der Alarmübung.

+Ausleuchtung La Fiesta Festival+

Das verlängerte Pfingstwochenende steht in Landsweiler-Reden auf der Alm ganz im Zeichen der Musik. An insgesamt drei Tagen erlebten die Besucher Musik aus den verschiedensten Stilrichtungen. Damit diese auch wieder nachts unversehrt von der Alm nach Hause gelangten, beleuchtete das Technische Hilfswerk Ortsverband Homburg zusammen mit dem Technisches Hilfswerk Ortsverband St. Ingbert, THW OV SULZBACH/SAAR und dem THW Ortsverband Neunkirchen/ Saar den Fußweg runter von der Alm.
Wir wünschen Allen einen erholsamen Pfingstmontag.