+++ Erster Einsatz 2020 für das THW OV Homburg +++

Am 07.01.2020 um 0:56 Uhr wurde der THW OV Homburg durch die Leitstelle des Saarlandes alarmiert. Auslöser war der Brand eines Wohnhauses in Homburg Beeden. Auf Anfoderung der Landespolizei übernahm der THW OV Homburg die  Gebäudesicherung. D.h. die durch den Brand beschädigten Fenster und Türen werden behelfsmäßig mit Holzplatten verschlossen.
Vor Beginn der Sicherungsmaßnahmen wurde das Gebäude duch den Baufachberater
aus dem THW OV Illingen begutachtet. Erst als dieser ‚grünes Licht‘ gab, so dass keine
Gefährdung durch das beim Brand beschädigte Gebäude ausgeht, konnten die Arbeiten beginnen.
Gegen 04:00 Uhr war der Einsatz vor Ort beendet.Herzlichen Dank an die Kameraden von der Feuerwehr Homburg, dem THW Illingen und der Polizei Homburg für
die gewohnt hervorragende Zusammenarbeit.

 

Beleuchtungsübung

Am heutigen regulären Dienst der Bergungsgruppe 1 und der Fachgruppe Beleuchtung fand eine Beleuchtungsübung auf dem Gelände des Ortsverbandes statt.

Die erschwerten Bedingungen mit Schneefall und stark vereisten Gelände wurden in die realitätstreuen Übungsszenarien mit einbezogen. So wurde nicht nur ein häufiges Einsatzbild des Ortsverbandes geprobt, sondern auch der Hof geräumt und gestreut.