+ Übung Herbststurm 2019 +


Um 12:58 Uhr wurde der THW Ortsverband Homburg alarmiert. Auslöser war eine Übung der THW Regionalstelle Saarbrücken, bei der alle 12 Ortsverbände beteiligt waren.
Der Einsatzauftrag für den THW OV Homburg war die Unterstützung bei der Personensuche und deren Bergung aus einem teilzerstörten Gebäude.
Mit klassichen Bergungsmethoden (z.B. Leiterhebel), teilweise unter Atemschutz, wurde die Aufgabe gemeinsam mit den Bergungsgruppen aus St.Ingbert und Sulzbach sowie dem Zugtrupp aus Friedrichsthal innerhalb kurzer Zeit souverän erledigt.
Zum Abschluß der Übung kamen alle Ortsverbände zur Abschlussbesprechung und einem gemeinsamen Essen in Landsweiler zusammmen. Dort wurden die Einsatzkäfte von dem in der letzen Woche stattfindenden Lehrgang „OV Koch“ bewirtet.
Danke an alle beteiligten aus Ehren- und Hauptamt die zum Gelingen der Übung beigetragen haben.
#blaulichtspk, #herbststurm2019

Aktionsreiches Wochenende im THW Ortsverband Homburg Saar

Am vergangenen Freitag absolvierten zwei Helfer auf der Atemschutzstrecke der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Ingbert ihre jährliche Belastungsübung. Damit stellten sie ihre Tauglichkeit beim Arbeiten mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten unter Beweis.

Zum Abschluss der mehrtägigen Ausbildung zum BedienerIn Motorkettensäge im THW legten zwei Helferinnen am Samstag ihre Prüfung mit Erfolg ab.

 

Wettkampfvorbereitung der Jugend mit dem Einsatzgerüstsystem

Die Jugendgruppe des THW Ortsverbandes Homburg Saar führte am Samstag mit großer Begeisterung ihre Wettkampfvorbereitung durch. Themen waren die Hebekissen und der EGS-Dreibock (Einsatzgerüstsystem).

 

 

 

Führen und Leiten im Ortsverband – Fortbildung für Führungskräfte im THW

Zeitgleich besuchte der Ausbildungsbeauftragte ein Fortbildungsseminar des THW-Landesverbandes Hessen Rheinland-Pfalz Saarland zum Thema „Führen und Leiten im Ortsverband“.