THW Jugend Homburg im Finale zur Wahl von Saarlands Beste 2015

Als Monatssieger Mai 2015 bei der Wahl zu Saarlands Besten steht die  THW Jugend des Ortsverbandes Homburg jetzt im Finale zur Wahl von Saarlands Besten im Jahr 2015. Mit dieser Aktion belohnt die Saarbrücker Zeitung Personen und Gruppen die sich ehrenamtlich engagieren.

Das Technische Hilfswerk (THW) Homburg (Foto: THW) führt seinen Nachwuchs spielerisch an die technische Hilfe und Menschenrettung heran. Höhepunkt im vorigen Jahr war, dass der Nachwuchs als landesweit jüngste Jugendgruppe beim THW-Landesjugendwettkampf antrat. Jedes Jahr nimmt die THW-Jugend an der Picobello-Aktion und am Kinder- und Familienfest teil. Dieses Jahr ist etwa die Teilnahme am Bundesjugendlager in Neumünster geplant. bera

Quelle: Saarbrücker Zeitung

 

Wer der THW Jugend Homburg seine Stimme geben will kann dies unter folgendem Link tun: Wahl zu Saarlands Beste 2015

Saarlands Beste Mai 2015 – THW Jugendgruppe Homburg

Saarlands Beste Mai 2015
Die Jugendgruppe des THW OV Homburg Saar wurde von den Lesern der Saarbrücker Zeitung zu Saarlands Besten im Monat Mai 2015 gewählt. Somit ist die Jungendgruppe in der Auswahl zum Jahressieger.
Herzlichen Glückwunsch an Aileen Embs und ihre Jugendgruppe.
Einen Dank an alle die die uns ihre Stimme gegeben haben.

Wir brauchen Ihre Stimme: THW Jugend Homburg in der Auswahl zu „Saarlands Beste“

THW Jugend Homburg Saar Auswahl Saarlands Beste 2015Die Jugendgruppe des THW OV Homburg ist in der Auswahl von Saarlands Besten für den Monat Mai 2015. Jeder der die hervorragende Arbeit der Jugendbetreuerin (Aileen Embs) und ihrer Jugendgruppe honorieren möchte kann der Jugend des OV Homburg hier seine Stimme geben: Saarlands Beste Mai 2015

Präsentation des THW OV Homburg Saar im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags

GKW1 am Hela in HomburgZahlreiche Besucher des Hela Baumarktes nutzen am heutigen verkaufsoffenen Sonntag die Gelegenheit sich über das Technischen Hilfswerk in Homburg Saar zu informieren.

An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an die Geschäftsführung des Hela Baumarktes, dass wir uns hier präsentieren durften.

 

GKW1 am Hela in Homburg Austellungsfläche Aufbau EGS-Dreibock

Weihnachtsfeier der THW-Jugend Homburg

Am Samstag, den 13.12.2014, feierten wir unsere kleine Weihnachtsfeier.
Zuerst machten wir uns eigene Pizzen. Nach einigen gemeinsamen Spielen schauten wir uns noch unseren Jahresrückblick in Form eines Videos an. Zum Abschluss gab es für jeden Junghelfer/in einen eigenen THW-Jugend Rucksack als Weihnachtsgeschenk.

Wir wünschen euch allen ein Frohes Fest und einen guten Start in das neue Jahr.

Eure THW-Jugend Homburg

10846371_866942460006197_254371239645155340_n

 

Erster Jugenddienst nach den Sommerferien

Die Sommerferien sind nun zu Ende..

Das heißt für uns: Die Dienste der THW-Jugend Homburg beginnen wieder !!!

Am Samstag, den 20.09.2014, treffen wir uns wie gewohnt von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in unserer Unterkunft in Homburg, In den Rohrwiesen 12.

Jeder der das 10. Lebensjahr erreicht hat kann bei uns vorbeischauen. Wir freuen uns auf reichliches erscheinen und auf das ein oder andere neue THW-begeisterte Gesicht !

THW-Jugend Homburg  –  Dort gefällts mir !!!

Daumen fertig

 

THW-Jugend besucht DRK Hundestaffel Homburg

5

Am Samstag den 14.06.2014 besichtigte die THW-Jugend Homburg mit der befreundeten Jugendgruppe aus St. Ingbert die DRK Hundestaffel in Homburg.

Den Kindern wurde gezeigt wie man dem Hund beibringt, die Fährte eines Vermissten aufzuspüren und zu folgen.

Ein großes Dankeschön an die Helfer und Helferinnen der DRK Hundestaffel Homburg.

Jugendwochende der THW Jugend St. Ingbert und Homburg

Von 29.05.-01.06.2014 fand das erstmalig gemeinsame Jugendwochenende der THW-Jugend St. Ingbert und der THW-Jugend Homburg statt.

Nach einer Begrüßung und einem Kennenlernspiel ging es zum Besuch des Tag der offenen Tür der Kameraden aus dem OV Illingen. Abends wurde der Tag bei einem Lagerfeuer gemütlich beendet.

Freitags ging es gemeinsam in einem Kletterpark in dem sich alle richtig austoben konnten. Bei verschiedenen gruppenfördernden Spielen konnte die Gemeinschaft weiter gestärkt werden. Abends ging es dann zu einer “spontanen“ Übung die von der Jugendfeuerwehr Homburg organisiert wurde. Angenommen wurde, dass zwei Personen in einem Waldgebiet nahe Homburg-Erbach vermisst werden. Zuerst wurde das Suchgebiet großflächig ausgeleuchtet und gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Homburg und der DRK Hundestaffel Homburg abgesucht. Nach knapp einer Stunde wurden die vermissten Personen gefunden und fachgerecht gerettet.

Samstags wurde nach einem ausgiebigen Frühstück ein Wechselblinker selbst gebaut. Unter fachmännischer Aufsicht durften die Kinder aus verschiedenen Bauteilen wie Widerständen und Kondensatoren diese Blinkerschaltung selbst zusammenlöten. Nachmittags wurde dann auf dem Übungsgelände ein Trümmersteg gebaut. Dieser bestand aus Rundhölzern, Bohlen, Spanngurten und Arbeitsleinen, dafür wurde keine einzige Schraube benötigt. Abends wurde gemeinsam gegrillt und bei einem Lagerfeuer wurde dann der Tag beendet.

Sonntagsmorgens wurde aufgeräumt und alles wieder verstaut. Nach einer gemeinsamen Aussprache steht bereits fest, dass beide Jugendgruppen gemeinsam zum nächsten Zeltlager reisen und sich dort auch ein Zelt teilen werden. Die Jugendlichen selbst tauften bereits die gemischte Gruppe auf den Namen St. Homberg. (St. Ingbert/Homburg)

Alle beteiligten freuen sich bereits jetzt schon auf die nächste gemeinsame Aktion die bereits in den Startlöchern steht.