+++ Einsatz Bombenentschärfung Homburg Saarbrücker Straße +++

THW bei Evakierung Homburg nach WeltkriegsbombenfundTHW und Feuerwehr bei Evakierung Homburg nach WeltkriegsbombenfundIm Rahmen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe am Sonntag, den 31.01.2016 war das Technische Hilfswerk Ortsverband Homburg Saar mit 14 Frauen und Männern von 6:30 Uhr bis 13:00 Uhr im Einsatz. Aufgabe war gemeinsam mit Feuerwehr, DRK und anderen Hilfsorganisationen die Sicherstellung der Evakuierung im Umkreis von 100 Metern um den Blindgänger.
Durch einen Brand in einem Wohnhaus innerhalb des 100 Meter Bereiches verzögerte sich die Entschärfung der Bombe um etwa eine Stunde.

Bereits am Samstag den 30.01.2016 war das Zugtruppfahrzeug des Ortsverbandes mit Lautsprecherdurchsagen in der Evakuierungszone und dem Bereich 300 Meter um den Bombenfundort im Einsatz und warnte die Bevölkerung vor der anstehenden Entschärfung.