+++ Einsatz Bombenentschärfung Homburg Saarbrücker Straße +++

THW bei Evakierung Homburg nach WeltkriegsbombenfundTHW und Feuerwehr bei Evakierung Homburg nach WeltkriegsbombenfundIm Rahmen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe am Sonntag, den 31.01.2016 war das Technische Hilfswerk Ortsverband Homburg Saar mit 14 Frauen und Männern von 6:30 Uhr bis 13:00 Uhr im Einsatz. Aufgabe war gemeinsam mit Feuerwehr, DRK und anderen Hilfsorganisationen die Sicherstellung der Evakuierung im Umkreis von 100 Metern um den Blindgänger.
Durch einen Brand in einem Wohnhaus innerhalb des 100 Meter Bereiches verzögerte sich die Entschärfung der Bombe um etwa eine Stunde.

Bereits am Samstag den 30.01.2016 war das Zugtruppfahrzeug des Ortsverbandes mit Lautsprecherdurchsagen in der Evakuierungszone und dem Bereich 300 Meter um den Bombenfundort im Einsatz und warnte die Bevölkerung vor der anstehenden Entschärfung.

THW Jugend Homburg im Finale zur Wahl von Saarlands Beste 2015

Als Monatssieger Mai 2015 bei der Wahl zu Saarlands Besten steht die  THW Jugend des Ortsverbandes Homburg jetzt im Finale zur Wahl von Saarlands Besten im Jahr 2015. Mit dieser Aktion belohnt die Saarbrücker Zeitung Personen und Gruppen die sich ehrenamtlich engagieren.

Das Technische Hilfswerk (THW) Homburg (Foto: THW) führt seinen Nachwuchs spielerisch an die technische Hilfe und Menschenrettung heran. Höhepunkt im vorigen Jahr war, dass der Nachwuchs als landesweit jüngste Jugendgruppe beim THW-Landesjugendwettkampf antrat. Jedes Jahr nimmt die THW-Jugend an der Picobello-Aktion und am Kinder- und Familienfest teil. Dieses Jahr ist etwa die Teilnahme am Bundesjugendlager in Neumünster geplant. bera

Quelle: Saarbrücker Zeitung

 

Wer der THW Jugend Homburg seine Stimme geben will kann dies unter folgendem Link tun: Wahl zu Saarlands Beste 2015